Do-Ton in voller Konzertstärke

Do-Ton in voller Konzertstärke

Los ging’s 1987 als reines Jugendorchester unter der Bezeichnung “Nordstadtmusikanten”. Heute ist Do-Ton ein sinfonisches Blasorchester mit inzwischen 45 Mitspielern zwischen 12 und 70 Jahren. Unser Repertoire reicht von Rock- und Pop-Medleys über Filmmusiken bis hin zu einer ganzen Reihe spezieller Blasorchester-Arrangements. Unser aktuelles Repertoire und Konzertvideos findet ihr auf unserem Youtube-Kanal.

Kommt zu einem unserer Konzerte, und erlebt Blasmusik einmal anders! Und wenn es euch gefällt, sagt es weiter und hinterlasst einen Kommentar auf unserer Seite. Wir freuen uns!

Do-Ton Highlights

  • 2017 Wir erweitern unter der neuen Orchesterleitung unser Repertoire um einige Musical-Arrangements, die wir erstmalig unserem Publikum auf unserem Jahreskonzert präsentieren =>  Link
  • 2016 Wir wechseln den Ort für unsere regelmäßige Sonntagsprobe und proben in der ev. Gemeinde in Dortmund-Wickede. Optimale Akustik und Platz für alle Orchestermitglieder samt angewachsenem Percussion-Utensilien.
  • 2016 Nach 23 Jahren übernehmen Monica Free, Holger Hensen und Hannah Riemer als Dirigententeam die musikalische Leitung des Orchesters von Michael Frey. Eine prägende Ära geht zuende, eine Neue beginnt.
  • 2015 Mit der Jugendherberge Nottuln und der Aula des benachbarten Schulgeländes haben wir die ideale Unterkunft für unser Probenwochenende gefunden.

Do-Ton - ein raumfüllendes Ochester

  • 2014 Mit 11 Auftritten ein neuer Rekord. Besondere Highlights neben dem unvergesslichen Jahreskonzert waren das Wertungsspiel Landesmusikfest in Soest und auch der erstmalige Auftritt auf dem Hoffest in Dortmund-Sölde.
  • 2014 Unser Jahreskonzert mit Rekord-Besucherzahl – http://do-ton.de/pop-und-rock-sinfonie-im-vollen-dietrich-keuning-haus/
  • 2013 Teilnahme am Bundesmusikfest in Chemnitz – mit einem unglaublichen “Sehr Gut”. http://do-ton.de/chemnitz-die-deutsche-antwort-auf-montreaux/
  • 2013 Das erste Highlight des Jahres – unser Jahreskonzert “Movie Hits Unlimited” im Dietrich-Keuning-Haus – war ein voller Erfolg vor vollem Haus. Nächste Etappe – Chemnitz und beim Wertungsspiel bloß nicht Letzter werden
  • 2012 

    Do-Ton in fast vollständiger Besetzung – November 2012

    Nach 80-er Jahre-Fokus bereiten wir uns auf das nächste große Jahreskonzert mit Schwerpunkt Filmmusik vor und außerdem auf das Highlight: der Teilnahme am Bundesmusikfest in Chemnitz 2013! Ach ja, auch unsere Facebook-Seite ist online – ansehen und “liken”! => http://www.facebook.com/DoTon.Dortmund

  • 2011/2012 haben wir auch so einige Stücke aus den 80er Jahren einstudiert, die eine oder andere Kostprobe findet ihr auf unserer Repertoire-Seite.
  • 2011 ist auch der Start für ein eigenes CD-Projekt, das seinem eigenen Terminplan noch ein kleines Wenig hinterher läuft.
  • 2010 und 2011 sind wir stark gewachsen auf jetzt über 40 Mitspieler und trauen uns an immer schwierigere Stücke, unterfüttert durch wöchentliche Proben und 2 Probenwochenenden im Jahr.
  • Im Jahr 2009 haben wir unsere Konzertreihe im Fredenbaumpark, in der Kirche St. Joseph, im  Dietrich-Keuning-Haus und im Christlichen Jugenddorf Dortmund fortgesetzt.
  • Im Mai 2008 waren wir mit einem Konzert in Münster zum ersten Mal auch außerhalb Dortmunds zu hören.
  • 2004 Umbenennung von Nordstadtmusikanten in Do-Ton – Moderner Blasorchester-Sound aus Dortmund mit Rock- und Pop-Medleys, Film- und Musicalbearbeitungen sowie Musik im Bigband- und Jazzstil.
  • Seit 1996 findet unser Jahreskonzert mit Beteiligung unterschiedlicher Chöre statt. Außerdem spielen wir regelmäßig bei der Veranstaltung “Klingender Advent” im Dietrich-Keuning-Haus, bei öffentlichen Konzerten im Fredenbaumpark und z.B. auch auf dem Nordmarkt.
  • Weiterentwicklung durch eine Mischung von Jugendlichen und Erwachsenen. Dies führte zu einer Änderung des Repertoires zu Filmmusik, Tanzmusik und klassischen Konzertstücken.
  • Die treibende Kraft, neben der Begeisterung für die Musik, ist unser Dirigent Michael Frey, mal die Ruhe selbst und tiefenentspannt (nach Konzerten), mal aufgedreht und Fis-Fehler ausmerzend (vor Konzerten), aber immer anspornend und mit Musik im Blut.
  • Gründung 1987 als reines Jugendorchester, hauptsächlich mit Stücken für Auftritte bei Gemeindefesten und in Kleingartenanlagen.

Wie geht es weiter:

Wir freuen uns über neue Mitspieler. Manche Stimmen sind sehr gut besetzt, in anderen sind neue Mitglieder herzlich willkommen. Wenn du mitspielen möchtest, findest du hier die Infos: http://do-ton.de/do-ton/neue-mitspieler/

Proben sind immer Sonntags 17:30 Uhr, in der Ev. Kirchengemeinde Dortmund-Wickede, Wickeder Hellweg 82 – 84

Aber lieber vorher anfragen, manchmal proben wir woanders oder sind auf einem unserer legendären Probenwochenenden. :-)