Von fetziger Blasmusik mit modernen Rock- und Pop-Medleys über Filmklassiker bis zu Programmusik und melodischen Stücken zum Mitswingen – wir spielen alles was Spaß macht. Alle aktuellen Stücke und Mitschnitte von unseren Konzerten gibt es in unserem DoTonLive Youtube-Kanal unter:
Eine Auswahl von Stücken, die wir schon länger im Repertoire haben, findet ihr mit Beschreibung gleich hier. Mit ein bischen Geduld könnt ihr diese Seite vollständig laden und die Videos direkt hier ansehen, auch als Vollbild!

Rock und Pop

80′s Flashback – 80er-Jahre-Medley

Das rockt: Thriller, Time After Time, Eye Of The Tiger, Up Where We Belong, You Give Love A Bad Name

 

Africa – Toto;

Mal nicht von der Kuschelrock-CD

Deep Purple Medley -arr. Toshihiko Sahashi

Ein absolutes Highlight, an dem auch Ritchie Blackmore richtig Spaß hätte. Burn, Highway Star, Smoke on the Water – bei diesen Hardrock-Klassikern bleibt keiner ruhig sitzen.

Elton John

Nikita, Blue Eyes, Don’t Go Breaking My Heart

Flower Power

Lange Haare, merkwürdige Rauchwaren, take it easy. Die Musik der 68er mit Let’s go to San Francisco, Happy Together, All I ever need is you.
Grönemeyer!

Tief im Westen das Beste von Herbert: Männer, Mensch, Flugzeuge im Bauch, Mambo.

I Will Follow Him

Vielen bekannt aus dem Film “Sister Act”. Kirchenmusik mal anders!
Happy Xmas – John Lennon, arr. Peter Kleine Schaars. Dieses Stück spielen wir nur streng limitiert im Dezember.

I Will Survive

Eigentlich von F. Perren und D. Fekaris, aber jeder kennt den Disko-Klassiker von Gloria Gaynor. Ein Blasorchester im Diskofieber!

Italo Oldies

Weltbekannte italienische Melodien zum Träumen: Azzurro, Mamma Maria, L’Italiano, Volare

Ich bin ich – Rosenstolz, arr. Heinz Briegel

Solo: Lea Wulfert

Ich gehör nur mir – Arr. Simon Felder

Aus dem Musical „Elisabeth“, Solo: Ina Völkel

Music

In dieser Version mit über 100 Musikern!

NenaDie größten Hits: 99 Luftballons – Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann – Leuchtturm – Nur geträumt
One Moment in Time - Whitney Houston

Der Nummer 1-Hit aus den 1980ern, auch in der Orchesterversion klasse – mit unschlagbaren Trompeten.

Phil Collins – Best of

In the Air Tonight, A Groovy Kind of Love, One More Night, Do you Remember, Another Day in Paradise, You can’t Hurry Love.

Queen in Concert  

Rock vom Feinsten mit We Will Rock You, Bohemian Rapsody, Another One Bites The Dust und natürlich We Are The Champions!

Over the Rainbow
You raise me up – Westlife, arr. Heinz Briegel

Solo: Robert Mitscherling, Nico Groß

Programmmusik

African Symphony – Van McCoy

Trommeln, Steppe, Elefanten, Löwen – Eine sinfonische Safari durch die Steppe Afrikas.
Condacum – Jan von der Roost

In der Ferne hört man sie erst leise – aber sie kommen immer näher! Schließlich zieht ein ganzes Truppenheer mitten durch unser Dorf. Der Einzug der römischen Truppen mit voller Dynamik!
Cordilleraus de los Andes – Kees Vlak  
Into the Storm – Robert W. Smith

Sie stechen in See. Schließen Sie die Augen, und lassen Sie den Sturm über sich ergehen. Keine Angst, am Ende sind die Wogen wieder glatt.

La Storia – Jacob de Haan

“Eine Geschichte” erzählt dieses Stück, die den Gedanken freien Raum lässt. Welche Geschichte, ist Ihrer Phantasie überlassen.
Montañas Del Fuego – Markus Götz

Eine musikalische Geschichte über die Feuerberge von Lanzarote.

Oregon – Jacob de Haan

Ab mit der Northern Pacific Railroad quer durch die Prärie bis hin zum gleichlautenden Bundesstaat an der Westküste der USA, begleitet von Indianern, Cowbows, Pferden und Planwagen.

Filmmusik/Musical

Andrew Lloyd Weber: A Symphonic Portrait

Superstar, Don’t cry for me Argentina, King Herod’s Song, Memory – weltbekannte Filmmusiken von einem weltberühmten Komponisten.

Crime Time – Stefan Schwalgin

Garantiert ohne Leiche – ein Medley aus den Titelmelodien von „Tatort“, „Derrik“ und „Ein Fall für zwei“.

Disney Blockbusters

Filmmusik aus 20.000 Meilen unter dem Meer, Die Schöne und das Biest und Aladin (Nur’n kleiner Freundschaftsdienst – Friend Like Me, Ein Traum wird wahr – A Whole New World)
Evita – Andrew Lloyd Weber

Evita ist der Titel des Soundtracks zur gleichnamigen Verfilmung des Webber-Musicals Evita aus dem Jahr 1996 mit Madonna, Jonathan Pryce und Antonio Banderas. Hören Sie die Stücke Buenos Aires, High Flying, Adored, You must love me und natürlich Don’t cry for me Argentina.
Fluch der Karibik – Pirates of the Carribean

Wir begleiten Kapitän Jack Sparrow auf seinen Reisen mit der Black Pearl.
Grease

Pomade im Haar, Sommer, Mädchen, Cadillacs – Das Lebensgefühl der 1950er aus dem Film mit John Travolta mit den Stücken We go together, Summer Nights, Born to Hand Jive, Beauty School Dropout und natürlich Greased Lightnin

Hurra, Hurra – Die Klassiker der Kinderfilme

Ein Wiederhören mit Heidi, Pippi Langstrumpf, den Schlümpfen, Pinocchio und der Biene Maja. Ach ja, und der Pumuckl ist natürlich auch wieder da!

James Bond

The Music of James Bond, ein ganz spezieller Mix der besten James Bond-Filmmelodien, natürlich geschüttelt und nicht gerührt.

König der Löwen – The Lion King

Das Broadway-Musical von Walt Disney in der Orchesterversion.
Moment for Morricone

Es ist Fünf vor Zwölf, die Luft staubig, der Wind weht Strohballen durch das fast verlassene Kaff, zwei Revolverhelden liefern sich das entscheidende Duell. Bei dieser Filmmusik aus “Spiel mir das Lied vom Tod” und “Zwei glorreiche Halunken” von Ennio Morricone fühlen Sie sich zurückversetzt in den Wilden (Italo-)Westen.

My Fair Lady

Ein Filmmusik- und Musical-Klassiker
Phantom der Oper – Andrew Lloyd Webber

Weltbekannte Klassiker des berühmten Komponisten harmonisch zusammengestellt: All I Ask of You, Think of Me, Angel of Music, The Music of the Night.

Soul Train – Naohiro Iwai

Westside Story

Musik von Leonard Bernstein

Jazz, Swing, Funk

Benny Goodman Memories

Eine Hommage an einen großen Jazzmusiker mit den populärsten Stücken aus den 1930er Jahren, mit den Stücken Memories of you, Don’t be that way, Stompin’ at the Savoy, Flying home, Bugle Call Rag, Sing Sing Sing.
Charleston Selection

Fühlen Sie sich zurückversetzt in die 1920er Jahre mit den Stücke Bottom, Hello Dolly, Yes Sir, that’s my Baby.
Duke Ellington in Concert

Der Klassiker der Jazzmusik mit Take the “A” Train, Don’t get around much anymore, Mood Indigo, Caravan, It don’t mean a thing.
Funk Attack – Otto M. Schwarz

Sinatra in Concert  

Eine Hommage an “The Voice” – Frank Sinatra: New York, New York, It Was A Very Good Year, The Lady Is A Tramp, My Way.
Sousa March Carnival